Zootierhaltung

Lob

Nyala-Antilope (Tragelaphus angasii) im Zoo Berlin. Der Zoo landete beim STERN auf Platz 1, bei SHERIDAN auf Platz 2 der bundesdeutschen Zoos. Nyala-Antilope (Tragelaphus angasii) im Zoo Berlin. Der Zoo landete beim STERN auf Platz 1, bei SHERIDAN auf Platz 2 der bundesdeutschen Zoos.
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern

Das Magazin "Der STERN" führte in den Jahren 2000 und 2008 je einen „Großen Zoo-Test“ durch. Dabei wurde festgestellt, dass die Zoos zwischen dem ersten und dem zweiten Test enorme Fortschritte gemacht hätten: "Wer vor zehn Jahren das letzte Mal im Tierpark war, erlebt heute eine neue Welt." Dies verwundert eigentlich nicht, denn aus privaten und öffentlichen Quellen wurden namhafte Geldbeträge zur Verfügung gestellt, um die Zoos, die beliebtesten Freizeiteinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, fit für das 21. Jahrhundert zu machen. Dazu gehören sowohl eine Optimierung der Tierhaltung als auch ein Eingehen auf die gewandelten Bedürfnisse der Besucher.

2009 veröffentlichte der Brite Anthony SHERIDAN die Ergebnisse eines von ihm durchgeführten Zoo-Tests in den „International Zoo News“. Dieser Test umfasste 80 Tiergärten in 21 Ländern und berücksichtigte einen umfangreicheren Kriterienkatalog als der Große Zoo-Test des STERN. Die Mitgliedzoos des VdZ belegten die Spitzenplätze und schnitten allgemein überdurchschnittlich gut ab. Bei einer zweiten Beurteilung im Jahr 2010, die 2011 in Buchform veröffentlicht wurde, stützte sich die Qualitätsbeurteilung auf 26 Kriterien – unter anderem Tierhaltung, Artenvielfalt, Artenschutz, Investitionen, Marketing, Besucherzahlen, Zoopädagogik und Personal. Die VdZ-Zoos belegten 60% der Spitzenränge, sowohl bei den "Top Ten" als auch bei den ersten 20 oder 25 der insgesamt 80 europäischen Zoos.

Für eine weitere, 2015 veröffentlichte Analyse beurteilte SHERIDAN 113 Zoos in 28 europäischen Ländern. Bewertetet wurden dabei nun 40 Faktoren in den Kategorien Tierhaltung, Besucher, Bildung und Natur- und Artenschutz sowie Wirtschaftlichkeit und Organisation der Unternehmen. Insgesamt 37 der im Ranking bewerteten Zoos sind Mitglieder im Verband der Zoologischen Gärten (VdZ). In der Gruppe der Zoos mit mehr als einer Million Besucher liegen gleich sechs VdZ-Mitgliederzoos auf den ersten Plätze. In der Gruppe der Zoos mit mehr als 500.000 Besuchern belegen vier VdZ-Zoos die Spitzenplätze und auch in der neuen Gruppe der Zoos mit mehr als 250.000 Besuchern finden sich zwei VdZ-Mitgliederzoos unter den Top Ten. Das Ranking bestätigt erneut den hohen Standard und die ausgezeichnete Qualität von VdZ-Mitgliederzoos im europäischen Vergleich.

Das Ranking 2015 wurde durch die Stiftung Warentest veröffentlicht und informiert im Detail über die Ergebnisse der Studie.

Literatur:
SHERIDAN, A. (2011)

PD - 07.01.2013

Zurück zu Tierhaltung
Weiter zu Kritik

Gelesen 3781 mal Letzte Änderung am Freitag, 23 Dezember 2016 19:16
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx