Gehege und Anlagen in VDZ-Zoos

Afrikanische Savannen

Sambesi-Savanne im Erlebniszoo Hannover Sambesi-Savanne im Erlebniszoo Hannover
Peter Dollinger, VDZ

Tiere der offenen Landschaften Afrikas  gehören zum Standardbesatz der meisten Zoologisacher Gärten. Häufig werden Zebras und eventuell Nahörner zusammen mit Paarzeher, namentlich Antilopen, aber auch Giraffen und gelegentlich Flusspferde, sowie verschiedene Vögel gemeinsam auf einer Savannenanlage gehalten. Zusätzlich wird das von HAGENBECK eingeführte Panaromaprinzip angewandt, um auch Großraubtiere der Region zu zeigen oder um den Vögeln einen geschützten Bereich zu geben.

Anlagen:

Lebensräume:

lineblack1px

haltung 10-5-2-1-1 africambo MD
Africambo (1) im Zoo Magdeburg, Spitzmaulnashorn und Spiessbock. Pressefoto Zoo Magdeburg
Africambo (1) im Zoo Magdeburg

Eröffnung 2010, ca 20'000 m² im Anschluss an die bestehende Giraffenanlage, einschließlich Schauhaus (482 m²), rückwärtige Stallungen / Versorgungsgebäude (450 m²), fünfteiliges Gemeinschaftsgehege, Abtrenngehege.

Monameerkatze (Cercopithecus mona), Spitzmaulnashorn (Diceros bicornis), Grevyzebra (Equus grevyi), Rothschild-Giraffe (Giraffa c. rothschildi), Südafrikanischer Spießbock (Oryx gazella), Defassa-Wasserbock (Kobus defassa), Afrikanischer Marabu (Leptoptilos crumeniferus) u.a.

haltung 10-5-2-1-2 africambo MD haltung 10-5-2-1-3 africambo MD haltung 10-5-2-1-4 africambo MD  haltung 10-5-2-1-5 africambo MD 

 

PD/17.11.2010

 

 

lineblack1px

haltung 10-5-2-2-1 savanne KRO
Afrika-Savanne im Opel-Zoo Kronberg © Peter Dollinger, VdZ
Afrika-Savanne im Opel-Zoo Kronberg

Eröffnung 2006, ca 15'000 m², davon ca. 10'000 m² Gemeinschaftsgehege,

Steppenzebra (Equus quagga granti), Rothschild-Giraffe (Giraffa c. rothschildi), Streifengnu (Connochaetes t. taurinus), Impala (Aepyceros melampus)
Literatur: KAUFFELS, T. (2008)

PD/17.11.2010

haltung 10-5-2-2-2 savanne KRO haltung 10-5-2-2-3 savanne KRO haltung 10-5-2-2-4 savanne KRO haltung 10-5-2-2-5 savanne KRO

 

 

 

 

lineblack1px

haltung 10-5-2-3-1 warzen kro
Warzenschweingehege im Opel-Zoo Kronberg © Martin Becker, Kronberg
Afrika-Savanne im Opel-Zoo Kronberg - Warzenschweine

Eröffnung 2002, Außengehege = 280 m2, Vorgehege = 90 m2, Stall. Da Warzenschweine der Grasnarbe massiv zu Leibe rücken und auch die Graswurzeln nicht verschonen, werden sie in einem eigenen Gehege gehalten, wo sie nach Herzenslust wühlen können.

Warzenschwein (Phacochoerus africanus)

PD/21.12.2010

haltung 10-5-2-3-2 warzen kro haltung 10-5-2-3-3 warzen kro haltung 10-5-2-3-4 warzen kro haltung 10-5-2-3-5 warzen kro

 

 lineblack1px

Haltung 10-5-2-4-1 kiwara
Grevyzebras auf der Kiwara-Savanne im Zoo Leipzig © Peter Dollinger, VdZ
Kiwara-Savanne im Zoo Leipzig

Eröffnung 2004, 47'000 m²

Grevyzebra (Equus grevyi), Rothschild-Giraffe (Giraffa c. rothschildi), Säbelantilope (Oryx dammah), Thomsongazelle (Gazella thomsoni), Strauß (Struthio camelus), Zwergflamingo (Phoeniconaias minor), in separatem Gehege Tüpfelhyäne (Crocuta crocuta) u.a.

PD/16.11.2010

haltung 10-5-2-4-2 kiwara haltung 10-5-2-4-3 kiwara haltung 10-5-2-4-4 kiwara haltung 10-5-2-4-5 kiwara

 

 lineblack1px

haltung 10-5-2-5-1 landau
Afrika-Anlage im Zoo Landau © Jens-Ove Heckel, Zoo Landau
Afrika-Anlage im Zoo Landau

Eröffnung 2004, 1'300 m² Gemeinschaftsgehege, ca. 100 m² Stallfläche, separates Gehege für Erdmännchen

Hartmann-Bergzebra (Equus zebra hartmannae), Südliches Streifengnu (Connochaetes t. taurinus), Rotducker (Cephalophus natalensis)

PD/24.11.2010

haltung 10-5-2-5-2 Landau haltung 10-5-2-5-3 landau PD haltung 10-5-2-5-4 landau haltung 10-5-2-5-5 landau

 

 lineblack1px

haltung 10-5-2-6-1 afrika hann
Gemeinschaftsanlagen für Huftiere der Sambesi-Savanne des Erlebniszoos Hannover © Peter Dollinger, VdZ
Gemeinschaftsanlagen für Huftiere der Sambesi-Savanne im Erlebniszoo Hannover

Eröffnung: 1998. Gehege A: 2'950 m² zuzüglich 221 m² Abtrenngehege. Gehege B: 2'837 m² zuzüglich 420 m² Abtrenngehege. Einzelboxen und Gruppenställe. Einfriedung überwiegend mit Kunstfels und Wassergraben, dem mit Booten befahrbaren "Sambesi".

A: Grantzebra (Equus quagga boehmi), Elenantilope (Taurotragus oryx), Impala (Aepyceros melampus), Thomsongazelle (Gazella (Eudorcas) thomsonii).
B: Hartmann-Bergzebra (Equus zebra hartmannae), Giraffe (Giraffa camelopardalis rothschildi), Blessbock (Damaliscus pygargus phillipsi), Springbock (Antidorcas marsupialis). Ferner u.a. : Kormoran (Phalacrocorax carbo), Kuhreiher (Bubulcus ibis)    

PD/07.07.2011

haltung 10-5-2-6-2 afrika hann haltung 10-5-2-6-3 afrika hann haltung 10-5-2-6-4 afrika hann haltung 10-5-2-6-5 afrika hann

 

lineblack1px

Zurück zu Tierhaltung

 

Gelesen 3249 mal Letzte Änderung am Freitag, 04 März 2016 13:15
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx