Gehege und Anlagen in VDZ-Zoos

Bären und Wölfe

Wolfswald im Zoo an der Wingst Wolfswald im Zoo an der Wingst
Rüdiger Wandrey, Wingst

Traditionell wurden Bären und Wölfe in Gruben, Bärenburgen  oder schwer vergitterten Käfigen mit Zementböden gehalten. Nach der Eröffnung des Tierparks Hagenbeck enstanden allenthalben Freisichtanlagen mit Natur- oder Kunstfels. Diesen folgten größere Anlagen mit Naturboden oder drainierte Böden mit einer Oberfläche aus Humus, Sand, Mergel oder ähnlichem Substrat, die durch Mauern, Zäune, Glasscheiben, Wasser- oder Trockengräben eingefriedet sind. In derartigen Anlagen können unter Umständen Bären gemeinsam mit Wölfen, aber auch mit Füchsen oder Schakalen, tropische Bärenarten auch mit Affen, gehalten werden.

Anlagen:

Lebensräume:

lineblack1px

haltung 10-5-6-1-1 baer goldau
Bär-Wolfsanlage im Natur- und Tierpark Goldau © Peter Dollinger, VdZ
Bären-Wolfsanlage im Natur- und Tierpark Goldau

Eröffnung 2009, ca. 40'000 m², Gehegefläche netto ca. 20'000 m² (vier kombinierbare Gehege)

Gemeinschaftshaltung von Syrischem Braunbär (Ursus arctos syriacus) und Europäischer Wolf (Canis lupus lupus)

Informationen zum edukativen Konzept

Für technische Details siehe ZOOLEX Gallery

Literatur: BAUMANN, A. & WEHRLE, M. (2011)

PD/25.11.2010

haltung 10-5-6-1-2 baer goldau haltung 10-5-6-1-3 baer goldau haltung 10-5-6-1-4 baer goldau haltung 10-5-6-1-5 baer goldau

 lineblack1px


haltung 10-5-6-2-1 baer innsbr
Braunbärin mit Jungen im Alpenzoo Innsbruck © Peter Dollinger, VdZ
Braunbärenanlage im Alpenzoo Innsbruck

Eröffnet 2003 (Umbau und Erweiterung einer älteren Anlage). Gehegefläche 1'000 m², Bärenhaus 92 m²

Braunbär (Ursus arctos).

Die früher bestehende Gemeinschaftshaltung mit Füchsen wurde aufgegeben, da die Füchse weitestgehend nachtaktiv waren.

Für technische Details siehe ZOOLEX Gallery

PD/28.11.2010

haltung 10-5-6-2-2 baer innsbr haltung 10-5-6-2-3 baer innsbr haltung 10-5-6-2-4 baer innsbr haltung 10-5-6-2-5 baer innsbr

 lineblack1px


haltung 10-5-6-3-1 lippen rheine
Bär-Wolfsanlage im Natur- und Tierpark Goldau © Peter Dollinger, VdZ
Lippenbärenanlage im Naturzoo Rheine

Eröffnung 2009, Gehege ca. 3'000 m², unterteilbar

Gemeinschaftshaltung von Lippenbär (Melursus ursinus) und Goldschakal (Canis aureus)

Präsentation: Bärenhaltung in Rheine

Literatur: JOHANN, A. (2011)

PD - 17.11.2010

haltung 10-5-6-3-2 lippen rheine haltung 10-5-6-3-3 lippen rheine haltung 10-5-6-3-4 lippen rheine haltung 10-5-6-3-5 lippen rheine

 lineblack1px

haltung 10-5-6-4-1 baer schwerin
Braunbär-Wolfsanlage im Zoo Schwerin © Peter Dollinger, VdZ
Bären-/Wolfswald im Zoo Schwerin

Eröffnung 1996, Gemeinschaftsgehege ca. 3'000 m², Vorgehege für Bären 80 m², Abtrenngehege für Wölfe 300 m², Wassergraben 100 m² / 300 m³. Bärenstall mit 3 Boxen und einer Wurfbox, Gesamtfläche 34 m² (ZESSIN, W. 2004).
Für technische Details siehe ZOOLEX Gallery

Gemeinschaftshaltung von Europäischem Braunbär (Ursus arctos arctos) und Europäischer Wolf (Canis lupus lupus)

Literatur: ZESSIN, W. (2004)

PD - 08.07.2011

haltung 10-5-6-4-2 baer schwerin haltung 10-5-6-4-3 baer schwerin haltung 10-5-6-4-4 baer schwerin haltung 10-5-6-4-5 baer schwerin

 

lineblack1px

haltung 10-5-6-5-1 anden ZRH
Brillen- und Nasenbären im Anden-Nebelwald des Zoo Zürich © Peter Dollinger, VdZ
Anden-Nebelwald im Zoo Zürich

Eröffnung 1995, ca. 6'000 m², Gehegefläche netto 2'700 m² (drei kombinierbare Gehege), mit Bach, Wasserfall, Wassergraben

Brillenbär (Tremarctos ornatus), Nasenbär (Nasua nasua)

Für technische Details siehe ZOOLEX Gallery

PD/16.11.2010

haltung 10-5-6-5-2 anden ZRH haltung 10-5-6-5-3 anden ZRH haltung 10-5-6-5-4 anden ZRH haltung 10-5-6-5-5 anden ZRH

 lineblack1px

Zurück zu Tierhaltung

 

Gelesen 5947 mal Letzte Änderung am Samstag, 24 Januar 2015 21:34
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx