Schlangen

Langnasennatter - Rhynchophis

Viernamesische Langnasennatter (Rhynchophis boulengeri) im Zoo Neunkirchen Viernamesische Langnasennatter (Rhynchophis boulengeri) im Zoo Neunkirchen
de Maurice, Zoo Neunkirchen

Überfamilie: Nattern- und Vipernartige (Colubroidea oder Xenophidia)
Familie: Nattern (Colubridae)
Unterfamilie: Land- und Baumnattern (Colubrinae)

Rhynchophis ist bzw. war eine monotypische Gattung. Im Jahr 2014 wurde die Art neu der Gattung Gonyosoma zugeteilt.

D LC 650

Vietnamesische Langnasennatter

Rhynchophis (= Gonyosoma) boulengeri
Engl.: The Rhinoceros Snake, or Vietnamese Horned Snake
Franz.: Le serpent rhinocéros

305-005-000-000 rhynchophis boulengeri BSL
Viernamesische Langnasennatter (Rhynchophis boulengeri) im Zoo Basel - Pressefoto Zoo Basel
Obwohl über die Bestände im Freiland kaum etwas bekannt ist, wird die Art als nicht-gefährdet eingestuft, da sie auch in manchen Schutzgebieten vorkommt (Rote Liste: LEAST CONCERN).

Verbreitung: Nord-Vietnam und Süd-China (Hainan, Guangxi)

Haltung in VdZ-Zoos: Basel, Köln, Neunkirchen, Straubing, Stuttgart

305 005 000 000 rhynchophis boulengeri map
Approximative Verbreitung der Vietnamesischen Langnasennatter Rhynchophis boulengeri
Das Europäische Zuchtbuch (ESB) wird am Zoo Neunkirchen geführt.

Besonderes: Die Vietnamesische Lang- oder Spitznasennatter ist ein weitgehend nachtaktiver Bewohner von Bäumen und Sträuchern, der in subtropischen Wäldern in Höhenlagen von 300 - 2'000 m vorkommt. Sie erreicht eine Länge von etwa 100–160 cm. Die Nahrung besteht aus kleinen Wirbeltieren, im Terrarium vorzugsweise Mäusen. Die Schlange ist als Jungtier stahlgrau gefärbt und nimmt nach ca. 12–14 Monaten langsam eine grüne Färbung an. Ihr auffälligstes Merkmal ist der lange, bewegliche Schnauzenfortsatz, dem sie auch ihren Namen verdankt.

Die Vietnamesische Langnasennatter ist ovipar. Die Gelege umfassen 7-13 Eier. Die Jungen werden mit etwa 18-19 Monaten geschlechtsreif.

Literatur und Internetquellen:
TRUTNAU, L. (2002a)
elaphe.info
The Reptile Data Base

PD - 02.03.2014; mehrfach aktualisiert

Zurück zu Schlangen

Weiter zu Spalerosophis

Gelesen 2645 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 07 Dezember 2016 14:53
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx