S

SACHSSE, W. (1980)

Zur Biologie und Fortpflanzung von Kinixys belliana nogueyi  (Reptilia: Testudines: Testudinidae).

Salamandra 16 (4): 251-260. ISSN 0036-3375.

Zusammenfassung:

Es sollte hier ein Versuch unternommen werden, von ökologischen und Fortpflanzungs-Charakteristika ausgehend, bei der Landschildkrötengattung Kinixys die Möglichkeiten einer Gefangenschafts-Nachzucht zu erwägen. Bisher ist über Kinixys belliana nogueyi wenig bekannt, außerdem ist damit zu rechnen, daß die Form bald bedroht sein wird. Einige ursprüngliche Züge stimulieren das wissenschaftliche Interesse. Besonders berücksichtigt wurden hier die Auswahl der Fortpflanzungspartner, die Ausschaltung schädlicher Umwelteinflüsse und physiologische Lebensbedingungen - abweichend
von dem für Landschildkröten üblichen Vorgehen. Aspekte des Sozialverhaltens, besonders der Paarung, werden beschrieben, weiterhin Eier, Schlupf und Biologie der Jungen.

19.08.2016

Gelesen 326 mal
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx