Aktuelles vom VdZ

VdZ-Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl am 24. September 2017

Zooschule Hannover Zooschule Hannover
© Zoo Hannover

Berlin, 6. September 2017. Der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) stellt die Analyse seiner Wahlprüfsteine zum Thema „Zoofreundlichkeit“ vor. Sieben Parteien wurden im Vorfeld der Bundestagswahl insgesamt 19 Fragen gestellt, die sich alle um für den Verband wichtige Einstellungen zu Zoologischen Gärten und ihren Aufgaben drehen.

Die ungekürzten Antworten der Parteien finden sich im HIER hinterlegten Dokument.

Der VdZ hat die Antworten analysiert und in die Ampelfarben grün, gelb und rot zum Thema Zoofreundlichkeit übersetzt (LINK).

Mit dieser Analyse will der VdZ keine Wahlempfehlung geben; es zeigt sich aber, dass einige Parteien die Aufgaben der Zoos in den Bereichen Natur- und Artenschutz, Bildung, Tierhaltung und Tierschutz, Forschung und Zoo als Erholungsort für wichtiger erachten als andere Parteien.

Nach der Bundestagswahl werden wir die Regierungsparteien beim Wort nehmen und verstärkt auf die wichtige Rolle von Zoos in der Gesellschaft aufmerksam machen.

Die Pressemitteilung als .pdf finden Sie in unserem Pressebereich.

Letzte Änderung am Mittwoch, 06 September 2017 13:23
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx