Aktuelles aus den VdZ-Zoos

Todesfälle im Januar 2018

Malayka Malayka
© Zoo Basel

lineblack1px

Elefantin in Basel eingeschläfert

Basel, 04.01.2018. Elefantenkuh Malayka aus dem Zoo Basel musste im Alter von 47 Jahren erlöst werden. 1984 aus dem Zirkus Knie in den Zoo gekommen hatte sie seit längerem gesundheitliche Probleme. Oft mussten ihr die anderen Elefanten aufhelfen, wenn sie gestürzt war. Nachdem sie wiederum gestürzt war und auch mit Hilfe der anderen Tiere nicht wieder auf die Beine kam, entschied sich das Betreuungsteam, die älteste Kuh der Gruppe zu erlösen, um ihr langes Leiden zu ersparen. Malayka war den Besuchern vor allem dadurch bekannt, dass sie es liebte, die Gäste mit Wasser zu bespritzen.

Gelesen 141 mal Letzte Änderung am Freitag, 12 Januar 2018 14:21
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx