Wir über uns

Das Rigi-Symposium

Blick von Rigi-Kulm Blick von Rigi-Kulm
© Peter Dollinger, VdZ

Das Rigi-Symposium ist eine Regionaltagung des Weltverbands der Zoos und Aquarien, die autonom von zooschweiz in zusammenarbeit mit der Österreichischen Zoo-Organisation OZO und VdZ-Zoos in Bayern organisiert wird. Die Klausurtagungen finden im Abstand von zwei bis drei Jahren jeweils im Januar oder Februar auf der Rigi oder ausnahmsweise einem anderen abgeschiedenen Ort in der Zentralschweiz statt. Gastgeber ist der Natur- und Tierpark Goldau. Als Diskussionsleiter wird jeweils ein externer Moderator verpflichtet. Die Verhandlungsberichte werden im Rahmen der Serie "WAZA Meetings" von Dr. Peter Dollinger herausgegeben.

An jederm Rigi-Symposium wird ein spezifischer Aspekt des Tiergartenwesens diskutiert und es werden dazu Empfehlungen erarbeitet. Nebst den Vertretern der "Rigi-Zoos" werden weitere Kollegen aus dem VdZ sowie Personen von außerhalb der Zoowelt eingeladen, die zum jeweiligen Thema beitragen können

  Datum Thema Verh.ber - Editorial  Artikel
1. 27.02-01.03.2003  Die Bedeutung von Fortpflanzung und Aufzucht von Zootieren  DOLLINGER, Hrsg., 2003 Downloads
2. 17.–19.02.2005  Die Bedeutung der Zoos für den Naturschutz  DOLLINGER, Hrsg., 2005 Downloads
3. 28.02-01.03.2008  Was ist ein guter Zoo?  DOLLINGER, Hrsg., 2008 Downloads
4. 28.-30.01.2010  Die Rolle der Zoos für die Erhaltung der Biodiversität  DOLLINGER, Hrsg, 2010) Downloads
5. 02.-04.02.2012  Zoos und Reduktion ihres ökologischen Fussabdrucks  DOLLINGER, Hrsg., 2012 Downloads
6. 30.01-02.02.2014  Wie kommen Zoos zu guten Führungskräften?  DOLLINGER, Hrsg., 2014 Downloads
7. 14.01.-16.01.2016  Akzeptanz und Relevanz der Zoos  DOLLINGER, P. (Hrsg., 2016) Downloads

28.06.2015

 

Gelesen 5995 mal Letzte Änderung am Dienstag, 27 September 2016 07:43
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx