Elefanten (2)

Die einst formenreiche Ordnung der Rüsseltiere (Proboscidea) besteht heute aus nur noch einer Familie mit, je nach Glaubensrichtung, zwei  (z.B. Rote Liste der IUCN) oder drei (z.B. WILSON & REEDER, 2005) rezenten Arten, die gefährdet bzw. stark gefährdet sind. Von der dritten Gattung der Familie, den Mammuts (Mammuthus spp.), die mit dem Asiatischen Elefanten näher verwandt waren als es der heutige Afrikanische Elefant ist, starb der letzte Vertreter, das 1.80 m hohe Zwergmammut der Wrangel-Insel, etwa 1500 vor Christus aus.

PD - 19.07.2013


 

Überordnung: AFROTHERIAOrdnung: Rüsseltiere (Proboscidea) Familie: Elefanten (Elephantidae) Elephas ist eine monospezifische Gattung. Asiatischer Elefant Elephas maximus Engl.: The Asian Elephant Franz.: L'éléphant d'Asie         Die Bestände des Asiatischen Elefanten…
Überordnung: AFROTHERIAOrdnung: Rüsseltiere (Proboscidea) Familie: Elefanten (Elephantidae) Seit 2000 werden die afrikanischen Elefanten von vielen Autoren zwei verschiedenen Arten zugeteilt: dem Savannenelefanten (Loxodonta africana) bzw. dem Waldelefanten (Loxodonta cyclotis). Dies…
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx