Umwelt-, Natur-, Artenschutz (128)

Naturschutz strebt eine nachhaltige Nutzung der Natur wegen ihres Eigenwerts und als Lebensgrundlage der Menschheit an. Der Artenschutz als Teilgebiet des Naturschutzes will Tiere und Pflanzen wild lebender Arten und ihre Lebensgemeinschaften vor Beeinträchtigungen durch den Menschen schützen und ihre Lebensbedingungen im ursprünglichen Verbreitungsgebiet gewährleisten.

Die Zoologischen Gärten nehmen ihre Rolle im Natur- und Artenschutz sehr engagiert wahr. Als Leitfaden gilt die Welt-Zoo- und Aquarien-Naturschutzstrategie (Download der deutschen Übersetzungen: Vollständiger Text; Zusammenfassung). 

 


 

Durch das ungebremste Wachstum der Erdbevölkerung und ihren zunehmenden Verbrauch von natürlichen Ressourcen wächst der Druck auf unsere Umwelt. Die "Biodiversität" oder auch "biologische Vielfalt", d. h. die genetische Vielfalt,…
Wiederansiedlung des Maifischs im Rhein Aquazoo Düsseldorf Vor 100 Jahren war der Maifisch (Alosa alosa) ein weitverbreiteter Wanderfisch im Rhein. Er stellte eine Haupteinnahmequelle für die Berufsfischer dar und wanderte…
Die Zoos der deutschsprachigen Alpenregion organisieren in Abständen von zumeist zwei Jahren "Rigi-Symposien", an denen konzentriert ein bestimmtes Thema bearbeitet und nach wegweisenden Lösungen gesucht wid. Am 5. Rigi-Symposium, welches…
Währenddem es Artenschutzmassnahmen im Sinne gesetzlicher Beschränkungen der Jagd oder des Fangs schon seit Jahrhunderten gibt, und die ersten Nationalparks zu Ende des 19. Jahrhunderts geschaffen wurden, ist die Idee…
Sumpfschildkröten im Donau-Auen-Nationalpark Wiederansiedlung in der Schweiz Wiederansiedlung in Hessen Gelegepatenschaften für Europäische Sumpfschildkröten im Donau-Auen-Nationalpark Tiergarten Schönbrunn Die Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis) ist die einzige in Mitteleuropa vorkommende Schildkrötenart.…
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Rigi-Symposiums 2012 waren sich am Schluss einig, dass jeder Zoo verpflichtet ist, zur Verringerung seines ökologischen Fussabdrucks beizutragen. Energieverbrauch und CO2-Ausstoss der wichtigsten Quellen müssen…
Schutz der Ringelnatter im Ruhrgebiet Zoo Duisburg Die Ringelnatter (Natrix natrix) ist eine der bekanntesten heimischen Schlangenarten, die in ganz Europa weit verbreitet ist. Erkennungsmerkmal der Ringelnatter sind zwei gelb…
Die Zoos von heute versuchen, durch Präsentation ihrer Tiere in naturnahen Szenarien ihre Gäste auf die Bedrohung der biologischen Vielfalt aufmerksam zu machen. Weit entfernte Lebensräume, z.B. in Afrika, Südamerika…
Artenschutz und Genetik der Aspisviper im Schweizer Mittelland und dem Juragebirge Tierpark Dählhölzli, Bern Die Aspisviper (Vipera aspis) ist eine relativ kleine, giftige Schlange, die in der Schweiz, im Nordosten…
Namentlich bei Zoos, die nicht über große, zu klimatisierende Häuser verfügen und die außerhalb oder an der Peripherie großer Ballungszentren liegen, ist die Umweltbelastung durch den Betrieb selbst wesentlich geringer…
Seite 1 von 13
© Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hyperworx